drucken | schliessen
Deutsch-Kolumbianischer Freundeskreis e.V.

Flüchtlingshilfe

„Flüchtlingshilfe Sincelejo und Siloé - Cali“

„Hilfe zur Selbsthilfe“
Der Arbeitskreis „Weltkirche“ der Kath. Kirchengemeinde St. Michael, Stuttgart-Sillenbuch unterstützt mit dem Projekt „Flüchtlingshilfe in Kolumbien“ zuverlässige Partner mit einer verbindlichen Arbeitsweise und Rechnungslegung.
Folgende Projekte werden von uns unterstützt:

Pfarrgemeinde St. Damian in Sincelejo
Ernährung von Flüchtlingskindern: Es wurde der Kauf eines Grundstücks finanziert, auf dem ein einfaches Holzhauses errichtet wurde. Hier bekommen täglich 200 Kin­der ein nahrhaftes Frühstück, außerdem wird eine spielerische Erziehung von Kin­dern und Müttern durchgeführt. Außerdem gibt ein Familien-Gesundheitsprogramm für Frau­en, das verschiedene Bedürfnisse abdeckt. Frauen werden in Kursen und Work­shops in der Herstellung von landwirtschaftlichen Produkten, ausgebildet.

Die erzeugten Nahrungsmittel dienen in erster Linie der Ernährung der Familie, sollen aber auch verkauft werden. Natürlich werden die Mütter auch in medizi­ni­schen Fragen beraten und in erster Hilfe ausgebildet. Nebenbei werden auch die religiösen Kenntnisse durch Bibelarbeit erweitert.

Es wurde ein weiteres kleines Haus als Unterkunft für die Patres gebaut.

Siloé – Cali – Pater Luis Eduardo Medina
Hier wird insbesondere bei der Binnen – Flüchtlingsbetreuung Hilfe geleistet. Entwur­zelten Menschen wird geholfen sich wieder in eine Gemeinschaft zu integrieren.


Förderer: Kath. Kirchengemeinde St. Michael, Stuttgart-Sillenbuch, Arbeitskreis „Weltkirche“,
Lätitia Kaufmannsgilde Stuttgart e.V. sowie DKF Stuttgart

Das Projekt wird betreut durch:
Arbeitskreis „Weltkirche“ der kath. Kirchengemeinde St. Michael, Stuttgart-Sillenbuch
und unterstützt von DKF Stuttgart.


URL: http://www.dkfev.de/index.php?page=340&printview=1
© 2006 Deutsch-Kolumbianischer Freundeskreis e.V.
drucken | schliessen